Alles über Erkältung und Grippe

13_banner_erknltete_frau_tee_680x255px.png

WAS STECKT HINTER EINER ERKÄLTUNG UND GRIPPE?

Sowohl eine Erkältung als auch die Grippe sind Atemwegsinfektionen unter denen Kinder und Erwachsene leiden können. Die Bezeichnungen Erkältung, grippaler Infekt und Grippe werden häufig synonym verwendet, die Erkrankungen können jedoch unterschieden werden.

Erkältung = grippaler Infekt

Erkältungen oder auch grippale Infekte treten zu jeder Jahreszeit auf. Eine Vielzahl unterschiedlicher Viren können eine Erkältung auslösen, so dass manche Menschen mehrmals im Jahr unter einer Erkältung leiden. Es wird geschätzt, dass ein Erwachsener im Durchschnitt 2 bis 4 Erkältungen pro Jahr hat und ein Kind 6 bis 10 mal pro Jahr erkrankt. Vor allem in den ersten Kindergarten- und Schuljahren sind die Kinder besonders häufig betroffen.
Die Übertragung erfolgt durch Tröpfchen- oder Schmierinfektionen.
Eine Erkältung beginnt meist schleichend mit Halsschmerzen oder einem Schnupfen als Symptomen.

Grippe

Die Grippe tritt hauptsächlich im Winter auf. Sie ist eine akute Virusinfektion der oberen Atemwege, ausgelöst durch das Influenza(Grippe-)- Virus, das hochansteckend ist und durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion übertragen wird. Eine Grippe kann man an einem plötzlichen Auftreten von Symptomen ausmachen (z.B. hohes Fieber).

Bei Erkältung & Grippe: OlyGrippal<sup>®</sup> Tag & Nacht

Die 24h Hilfe* für einen aktiveren Tag und einen erholsameren Schlaf.
* Bei Einnahme von 3 Tag- und 1 Nachttablette

Häufige Fragen zu Erkältung & Grippe

Hier können Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Erkältung und Grippe einfach nachlesen.

Hier gibt es die rezeptfreie Hilfe

Wer unter einer verstopften Nase, Erkältung oder Grippe leidet, braucht eine schnelle Hilfe.